Trinkwasseraufbereitung für private Haushalte, Hotels, Wohngemeinschaften, Züge, Schiffe, Brunnen und Quellschüttungen

Das patentierte UVOX Redox® Verfahren bietet für die Trinkwasseraufbereitung:

  • Absolut sicheres und natürliches Trinkwasser
  • Abtötung von 99,99 % (Log 4.0) aller Bakterien, Viren und Keime
  • Oxidation von gesundheitsschädliche Wasserinhaltsstoffen (Mikroschadstoffe)
  • Verbesserung des Geschmacks, Geruchs und der Farbe
  • Keine Änderung des pH-Wertes
  • Ökonomische- und ökologische Wasseraufbereitung

Für Brunnenwasser und Quellschüttungen in Kriesengebieten oder für die Trinkwasseraufbereitung von privaten Haushalten, Hotels oder kleineren Wohngemeinschaften ist das UVOX-Verfahren besonders geeignet. Die UV-Desinfektion, die Oxidation und die gleichzeitige Advanced Oxidation mittels OH-Radikalen bilden keine gesundheitsschädlichen Nebenprodukte oder Wasserinhaltsstoffe.

Die neue Generation der UVOX-Anlagen erfüllt alle Anforderungen an eine sichere und zukunftsweisende Desinfektion und Oxidation Ihres Trinkwassers. Die Anlagen garantieren eine maximale Desinfektion, sowohl bei sehr kaltem Wasser, als auch in Warmwassersystemen. Das UV-Oxidationsverfahren eignet sich daher hervorragend für die Deaktivierung von gefährlichen Legionellen (wie zum Beispiel die Legionella Pneumophilia, eine extrem widerstandsfähige Bakterie), die häufig in Warmwasserkreisläufen anzutreffen ist.

Durch die Oxidation von nicht gewünschten organischen Wasserinhaltsstoffen wird der Geschmack des Trinkwassers wesentlich verbessert. Desweiteren werden Geruch und Farbe des Wassers optimiert. Es entsteht ein natürliches Trinkwasser ohne schädliche Inhaltsstoffe.

Alle mikrobiologischen Parameter der Trinkwasserverordnungen werden sicher eingehalten, und der Geruch- oder Geschmack des Trinkwassers wird wesentlich verbessert. Die UV-Desinfektion und gleichzeitige Oxidation führen nicht, wie zum Beispiel die Chlorierung, zu gesundheitsschädlichen Nebenprodukten. Die natürliche Qualität Ihres Trinkwassers bleibt erhalten.

Ende 2010 hat Wapure International im Rahmen der gemeinnützigen Aktion Pro Humanität eine Anlage zur Trinkwasseraufbereitung an ein Kinderhospital in Benin geliefert. Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie in dieser PDF.